STV Wittenbach
seit 1874
, Alexandra Meli

Adventsstunde Aktivriege

Eine Turnstunde unter dem Motto Chlaus, Advent und Weihnachten

Auch dieses Jahr liess es sich die Aktivriege nicht nehmen und veranstalteten eine Adventsstunde. Die Stunde stand unter dem Motto Chlaus, Advent und Weihnachten.

Zum Einwärmen ging die Familie Meier einen Weihnachtsbaum kaufen. Dabei bekam jeder eine Rolle zugeteilt und musste, wenn diese vorgelesen wurde eine Runde um die Bank rennen. Anschliessend wurden verschiedenen Spiele, in denen es um Kreativität, Köpfchen und Taktieren ging, durchgeführt. Dabei mussten möglichst viele Punkte, einzeln oder im Team, gesammelt werden. Als erstes musste an der Sprossenwand ein Christbaum geschmückt werden. Dabei durften verschiedene Materialien, wie Bändel, Springseile, Pylonen, Bälle und vieles mehr, gebraucht werden. Am Ende wurden Nüsse als Punkte verteilt.

Beim zweiten Spiel ging es darum fünf Fragen rund um den Advent richtig zu beantworten. Dabei hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die Nüsse aufzuteilen und auf beide Antwortmöglichkeiten zu setzten. So musste gezockt werden, jenachdem wie sicher man bei der Antwort war, denn schliesslich wollte man am Schluss möglichst viele Nüsse übrig haben. Als drittes ging es im Stadt-Land-Chlaus darum möglichst kreative Antworten zu verschiedenen Adventsthemen, wie Weihnachtslieder, Leckereien, Baumschmuck etc. aufzuschreiben.

Als letztes Spiel wurden einige in die Kindheit zurückversetzt. Anhand von verschiedenen Gesichtern, die jeweils ein Buchstaben aussprechen, mussten Wörter herausgefunden werden. Am Ende wurden die gesammelten Punkte zusammengerechnet und die besten fünf Personen bekamen einen Preis, die von Gutscheinen über Essen bis zu Adventskalender gingen.

Es war ein abwechslungsreicher, spannender und lustiger Abend.